View job here

Über uns

Du möchtest die Zukunft der Digitalisierung mitgestalten? Das AWS-Institut für digitale Produkte und Prozesse transformiert als innovatives Forschungsinstitut Wirtschaft und Gesellschaft in die digitale Welt und fördert einen Forschungstransfer auf internationalem Niveau. Als Pioniere entwickeln wir moderne Technologien und Geschäftsmodelle, um Prozesse zu optimieren. Wir vereinen Forschung und Praxis und begleiten namenhafte Kunden auf dem Weg zur digitalen Transformation. Unser innovatives Team aus Professionals und Junior Researchern, die ihr Know-How und ihre Ideen miteinander teilen, setzt gemeinsam neue Maßstäbe für die digitale Zukunft. Du hast Talent, möchtest eigene Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen? Dann begleite uns auf unserer Mission, die digitale Welt von morgen intelligenter zu gestalten!

Deine Aufgaben

  • Unterstützung bei der Entwicklung und dem Betrieb innovativer web-basierter IT-Lösungen (Frontend + Backend)
  • Entwicklung auf Basis aktueller Technologien wie bspw. WebComponents
  • Umsetzung projektspezifischer Anforderungen in Abstimmung mit dem Team
  • Erstellung wiederverwendbarer Business Services und Software-Komponenten
  • Beteiligung am gesamten Entwicklungsprozess von der Anforderungsspezifikation über Umsetzung und Test bis zur Produktivsetzung

Dein Profil

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik oder Ähnliches
  • Praktische Programmiererfahrung mit HTML5, PHP und CSS3
  • Affinität für moderne Technologien und die Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Und das erwartet Dich

  • Die Möglichkeit, Studium und praktische Berufserfahrungen optimal zu vereinen
  • Selbstständiges Arbeiten und Einbringen eigener Ideen
  • Übernahme von Teilprojekten nach der Einarbeitungsphase
  • Ein kleines und dynamisches Team mit Startup Charakter
  • Flexible Arbeitszeiten: 8-20 h/Woche während der Vorlesungszeit und bis zu 40 h/Woche in den Semesterferien